Loading
Platzhalter
1 2 3 4 5 6

Nicht nur Skisport.

St. Anton am Arlberg – mehr als pures Skivergnügen

Ein Winterurlaub in St. Anton ist vieles, doch gewiss nicht langweilig.

Im Wintersportparadies St. Anton am Arlberg gibt es weit mehr zu entdecken als traumhafte Abfahrten im feinsten Pulverschnee. Abseits der Piste hat St. Anton einiges zu bieten: von romantischen Winterwanderwegen inmitten einer herrlichen Bergkulisse, über Kufengaudi auf beleuchteten Rodelbahnen, bis hin zu einem über 40km ausgebauten Loipennetz. Ein Winterurlaub in St. Anton ist vieles, doch gewiss nicht langweilig.

Kufengaudi in St.Anton

Egal ob rasant und aufregend mit Kurven und Hügeln, oder gemütlich – in St. Anton am Arlberg kommt der Rodelspaß nicht zu kurz. Die idyllisch im Wald gelegene 4,3 Kilometer lange Naturrodelbahn in St. Anton führt vom Gampen bis nach Nasserein. Dabei lädt zwischen Kurven und Wäldern die urige Rodelalm zum Verweilen ein. Die Rodelbahn ist nicht nur die längste am Arlberg, sondern erfüllt auch höchste Ansprüche an Qualität und Schneesicherheit und wurde deshalb vom Land Tirol mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Die Bahn ist, mit hoher Schneebande zur Absicherung, sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene bestens geeignet und täglich von 12.00 bis 16.15 Uhr geöffnet. Ein einzigartiges Erlebnis, das St. Anton in einem ganz besonderen Licht erstrahlen lässt, ist das Nachtrodeln. In St. Anton können Nachtschwärmer jeden Dienstag und Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr Abendrodeln

Die längste Rodelbahn am Arlberg & mit Gütesiegel vom Land Tirol Die längste Rodelbahn am Arlberg & mit Gütesiegel vom Land Tirol

Winter-und Schneeschuhwandern

Erholung und Faszination pur können Winterurlauber in St. Anton beim Winter-und Schneeschuhwandern erleben. Über 70 Kilometer gut gepflegte Wanderwege können in der verschneiten Winterlandschaft von St. Anton entdeckt werden. Und was gibt es Schöneres, als die kalte Winterluft einzuatmen, den Schnee unter seinen Stiefeln knirschen zu hören, umgeben von einem herrlichen Bergpanorama, das einem innerlichen Frieden und Ruhe schenkt? Eben. Die besten Tipps, Karten und Wegbeschreibungen sind im Informationsbüro des Tourismusverbandes St. Anton mit Freude gegen ein Lächeln abzuholen. 

70km Winterwanderwege in St Anton am Arlberg 70km Winterwanderwege in St Anton am Arlberg

Durch St. Anton gleiten

Eine wirklich sportliche Alternative zur Pistengaudi finden Urlauber im über 40 Kilometer langen Loipennetz in St. Anton, das sowohl klassische, als auch sportliche Skating-Loipen bietet, und somit eine Menge Abwechslung. Für Anfänger eignet sich am besten die 22km lange Loipe mit Skatingspur im Stanzertal, die ohne Schwierigkeiten verläuft. Der Start befindet sich in der Nähe des Wertstoffhofes bei der Aubrücke und führt entlang der Rosanna bis nach Flirsch, wobei der Ein-und Ausstieg entlang der Loipe an verschiedenen Punkten möglich ist. Von dort bringt einen der Ski-oder Linienbus nach St. Anton zurück. Schon etwas anspruchsvoller ist die 2,5 km lange, mittelschwere Höhenloipe auf 1800 Metern mit Skatingspur in St. Christoph. Für alle Hundebesitzer ist die 3km lange Ganderau, die östlich des Hotels Tirolerhof startet, das absolute Highlight, denn sie ist auch als Hundeloipe geeignet. So können die Herrchen mit ihrem besten Freund eine gemütliche Runde drehen. Eine abwechslungsreiche Spur mit wechselnden Anstiegen und Abfahrten bietet die 10km lange Loipe Verwall, die 200 Meter westlich des Hotels Mooserkreuz beginnt. Sie führt durch das romantische Verwalltal zum Rasthaus und Verwallsee. Zudem sind alle Loipen mit dem kostenlosen Skibus, der nur 2 Gehminuten vom Hotel Arlmont hält, bequem erreichbar. 

Langlaufen in St. Anton am Arlberg Langlaufen in St. Anton am Arlberg