Loading
Platzhalter
1 2 3 4 5 6

Ein Urlaubserlebnis der aktiven Art

Ihr Sommer am Arlberg

Im Sommer eine idyllische Ferienregion mit vielen wunderbaren Möglichkeiten. Die weitläufige Bergkulisse von Kapall, Galzig, Valluga und Rendl durchziehen 300 Kilometer markierte Wege, auf denen sowohl geübte Tourengeher als auch Genusswanderer ihre ganz persönliche Lieblingstour finden. Diverse Guiding Touren und Aktivitäten stehen ihnen im Sommer zahlreich zur Verfügung.

St. Anton Sommer-Karte

Genießen Sie seit dem Sommer 2015 den Vorteile der neuen St. Anton Sommer-Karte: damit können Sie kostenlos ab der ersten Übernachtung zahlreiche Attraktionen und Angebote nutzen.

Inkludiert in den Leistungen der St. Anton Sommer-Karte sind:

  • Einen Tag Benützung aller in Betrieb befindlichen Bergbahnen so oft Sie wollen
  • Ein Eintritt ins Schwimmbad ARLBERG-well.com oder Wellnesspark Arlberg Stanzertal in Pettneu
  • Ein Schnupperangebot Wandern, E-Biken (inkl. Leihrad) oder Bogenschießen laut Wochenprogramm
  • Eine Yoga Einheit aut dem Wochenprogramm.
  • Ein Greenfee für den Golfplatz in St. Anton kostenlos
  • Wöchentliche Fackelwanderung
  • Unbeschränkte Benützung aller in Betrieb befindlichen Busse zwischen Landeck und St. Christoph (Ortsbus, Wanderbus, Verwallbus, Linienbus von St. Christoph bis Landeck )
  • Kinderprogramm von Montag bis Freitag kostenlos laut Wochenprogramm

St.Anton Premium Karte

Für noch mehr Angebot sorgt die St. Anton PREMIUM-Karte, welche Sie zusätlich erwerben können. Damit erhalten Sie noch folgende Leistungen zusätzlich:

  • Täglich uneingeschränkte und kostenlose Benützung aller in Betrieb befindlichen Bergbahnen
  • Tägliche kostenlose Benützung der Schwimmbäder ARLBERG-well.com und Wellnesspark Arlberg Stanzertal in Pettneu
  • Kostenlose und unbegrenzte Nutzung aller Aktivitäten auf dem Wochenprogramm: Wandern, E-Biken (inkl. Leihrad), Bogenschießen, Nordic Walking, Sommerstockschießen, Fußball, Volleyball, Six Cup
  • Kostenloser Eintritt ins Museum St. Anton am Arlberg
  • Ein weiteres Greenfee für den Golfplatz in St. Anton kostenlos
  • Viele attraktive Bonusleistungen unserer Partner 
  • Die Busse, die Fackelwanderung und das Kinderprogramm sind selbstverständlich ebenso in der Premium-Karte inklusive!

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

 

St. Anton am Arlberg im Sommer – ein Urlaubserlebnis der aktiven Art

Sport treiben im Einklang mit der Natur und mit jedem Atemzug die frische Bergluft spüren – das ist nicht nur inspirierend, sondern auch wohltuend und gesund. St. Anton am Arlberg bietet auf Grund seiner Lage, der herrlichen Bergkulisse und der intakten Natur ein vielseitiges Areal für Sportler und aktive Gäste.

Eine faszinierende Bergwelt für Wanderer

Erkunden Sie das weitläufige, 300 Kilometer umfassende Streckennetz, wagen Sie Gipfeltouren und entdecken Sie die schönsten Aussichtsplätze. Auf- und Abfahrten mit den Arlberger Bergbahnen und rund 30 Möglichkeiten zur gemütlichen Einkehr machen Ihren Wanderurlaub zum Erlebnis.

Mountain Bike Erlebnis

Erobern Sie die Berge rund um St. Anton am Arlberg auf zwei Rädern: Über 200 Kilometer an Routen führen Mountainbiker zu urigen Almhütten, den schönsten Rastplätzen und imposanten Ausblicken. Ob gemütlicher Radweg oder herausfordernde Route: Die Mountainbikestrecken rund um St. Anton bieten für jeden das Richtige.

Der Golfplatz vor der Haustüre

Abschlag mit Panoramablick, direkt beim Arlmont: Der charmante 9-Loch-Golfplatz in St. Anton am Arlberg begeistert sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler - vor allem durch seine alpine Lage. Kaum ein internationaler Golfplatz bietet ähnlich steile Fairways, eingebettet in eine imposante Bergkulisse.

Golfplatz St.Anton am Arlberg & Golfplatz Lech 

Bergsommer

Fischen, klettern an riesigen Felsen, Nordic Walking für jeden Geschmack oder beim Rafting über die tosenden Wellen reiten – die abwechslungsreiche Bergwelt bietet jeden Tag neue Möglichkeiten und Herausforderungen. Das alpine Gelände ist nicht nur für Wanderer und Bergsteiger bestens geeignet, auch die Gäste auf zwei Rädern lieben die Region. Rennrad- und Motoradfahrer stellen sich der großen Arlberg-Runde über Alpenstraßen und Pässe.