Unser Beitrag zur Erhaltung der Naturvielfalt am Arlberg: Green Arlmont.

Nachhaltigkeit & das Arlmont:
ein Konzept mit Zukunft.

Der Arlberg in Tirol ist ein Ort der Fülle und der Regeneration. Ein Platz, an dem sich das Leben entfalten darf – und uns einzigartige Naturvielfalt schenkt. Wunderschöne Eindrücke von einer artenreichen Wiesen- und Waldlandschaft. Durchzogen von sprudelnden Gebirgsbächen, die uns mit Wasser von hervorragender Qualität versorgen. Herrlich klare Luft, die uns aufatmen und das atemberaubende Bergpanorama vor der Kulisse des blauen Himmels noch intensiver erscheinen lässt. Diese Schönheit und diesen Naturreichtum zu erhalten, ist mehr als ein Anspruch. Es ist unser Credo. Dem gerecht zu werden, unsere Mission. Aus diesem Grund haben wir unser Hotel Arlmont in allen Bereichen nachhaltig, ökologisch und energieeffizient konzipiert. Für ein gesundes Lebensgefühl, das inspiriert – und noch lange nach Ihrem Aufenthalt bei uns weiterwirkt. 

Gesunde Wärme durch Hackschnitzel

Holz statt Heizöl: Wir heizen klimaneutral.

360 kW Hackschnitzel-Heizung
100.000 m3 Hackschnitzel
50.000 Liter Heizöl

Bäume, die in Form von Hackschnitzeln in unserer 360-kW-Hackschnitzel-Heizung zur Wärmegewinnung verwertet werden, kommen ausnahmslos aus heimischen Wäldern und werden durch die Forstgemeinschaft jährlich wieder aufgeforstet – so entsteht ein Kreislauf, der das Ökosystem aufrechterhält und obendrein noch teure und klimaschädliche Transportwege erspart. Denn wir beziehen unseren Hackschnitzelbedarf von rund 100.000 m3 ausschließlich von Lieferanten aus unseren Nachbargemeinden.

Klingt sinnvoll? Ist es auch!

Damit sparen wir jedes Jahr 50.000 Liter Heizöl, heizen also klimaneutral, und leisten einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung von Österreichs Wäldern – und das seit der Eröffnung des Hotel Arlmont im Jahr 2009.

Unser Kraftwerk am Himmel

Grüner Strom aus Wasserkraft & der eigenen Photovoltaik-Anlage

150 Mio. km von der Sonne entfernt
20 kWh-Photovoltaik-Anlage

Die größte, älteste und umweltfreundlichste Energiequelle unserer Erde liegt im Weltraum – 149.600.000 Kilometer entfernt: die Sonne. Eines Tages wird sie vielleicht den weltweiten Energieverbrauch decken. Im Hotel Arlmont tut sie das teilweise schon heute. Dafür sorgt eine 2016 installierte 20-kWh-Photovoltaik-Anlage auf unserem Flachdach, mit der wir einen Teil unserer Grundlast abdecken. Der Rest – rund 220.000 kWh Strom – kommt zu 100 % aus grüner Wasserkraft von unserem örtlichen Stromanbieter. Wird mit unserer Photovoltaik-Anlage mehr Strom produziert, als wir tatsächlich benötigen, wird dieser überschüssige Strom ins örtliche Stromnetz eingespeist. Kurz gesagt: Bei geringem Verbrauch sind wir sogar in der Lage, zusätzlichen Strom zu produzieren, ohne uns dabei fossiler Brennstoffe bedienen zu müssen. Finden wir genial! – Sie auch?

TESLA & das Destination-Charging-Programm

Kostenloser Öko-Strom für Ihr Elektroauto

32 & 25 Ampere Ladestationen

Ihr Auto fährt mit Strom? Umso besser! – Wir als energiebewusstes Hotel sind stolzer Partner des revolutionären Destination-Charging-Programms der Firma TESLA, das für ein flächendeckendes Angebot an Ladestationen bei Hotels, Einkaufszentren und Restaurants steht. Das heißt, dass Sie Ihr Elektroauto bei uns genauso einfach und bequem wie zuhause aufladen können – während Sie schlafen, die Berge erkunden oder in unserem Wellnessbereich entspannen. Alle TESLA-Fahrzeugbesitzer haben bei uns die Möglichkeit, unseren grün produzierten Strom kostenlos an unseren zwei TESLA-Wallboxen mit 32 A in unserer Tiefgarage oder an der TESLA-Wallbox2 mit 25 A vor dem Hoteleingang zu laden.

Mehr als Genuss

Kulinarik aus der Region. Saisonal & gesund.

regional für möglichst kurze Transportwege
Genuss umweltschonend, regional und gesund

Natürlich lieben wir guten Geschmack – und präsentieren ihn in unserem Restaurant vielfältig, bunt und abwechslungsreich. Dabei achten wir vor allem auf eine erstklassige Qualität bei all unseren Lebensmitteln. Und darauf, dass sie – wann immer möglich – saisonal angeboten werden und direkt aus der Region kommen. Wir unterstützen somit nicht nur die heimische Landwirtschaft, sondern verkürzen auch Transportwege für mehr Klimafreundlichkeit.

Es ist uns besonders wichtig, immer ganz genau zu wissen, dass unsere Köche nur beste Produkte für die schonende Zubereitung raffinierter Genusserlebnisse verwenden. Biologisches Fleisch aus artgerechter Tierhaltung. Saisonal geerntetes Obst und unbelastetes Gemüse sowie unbehandelte Kräuter, die den außergewöhnlichen Geschmack unserer kulinarischen Spezialitäten abrunden. Für Genuss, der umweltschonend, regional und gesund einfach mehr bedeutet.

Wir gehen sogar noch weiter.

Green Printing & was das Arlmont so besonders macht.

Unser Nachhaltigkeitsgedanke soll auf allen Ebenen wirken. Neben grüner Energie, hochwertigen nachhaltigen Lebensmitteln und klimaneutraler Wärme achten wir deshalb auch bei unseren Print-Produkten auf recyclebare Materialien. Nicht nur das – wir lassen diese auch besonders umweltschonend produzieren und minimieren so unseren ökologischen Fußabdruck wieder ein bisschen mehr. Wir nennen das „Green Printing“. Denn unsere Erde ist das Wunderbarste und Wertvollste, was wir haben – gemeinsam können wir dafür Sorge tragen, dass sie uns noch lange erhalten bleibt.

Mit unserem Arlmont-Nachhaltigkeitskonzept zeigen wir, dass unvergesslicher Urlaubsgenuss im stilvollen Ambiente und mit allen Vorzügen diesem Gedanken nicht widersprechen muss. Das ist die Idee. Das ist das Arlmont am Arlberg. Ihr Wohlfühlhotel, das einfach anders ist.